Zurück

Priska Kälin (44) hat 18 Kilo abgenommen

-18 kg
before after

Priska Kälin (44) hat 18 Kilo abgenommen


Jeder Tag ist eine neue Chance


Priska Kälin, 44 aus Gross
Beruf DA/Prophylaxeassistentin, Hausfrau
Gewicht vorher 84 kg
Gewicht nachher 66 kg
Größe 168 cm

«Ich würde es genau wieder so machen», entgegnet Priska Kälin auf die Frage, was sie von vornherein anders machen würde, wenn sie noch einmal anfangen müsste abzunehmen. Eine Stress-Kombination aus Liebeskummer, Rauchstopp und einer Schwangerschaft hatten bei Priska zur Gewichtszunahme geführt. Daraufhin versuchte sie mit FDH («Friss die Hälfte») und mit Hilfe von professioneller Ernährungsberatung abzunehmen. Für eine kurze Zeit klappte das auch sehr gut. Auf Dauer konnte sie die strenge Reglementierung aber nicht durchhalten.

«Ich dachte ich würde das Herzrasen nicht überleben»

Ein Schlüsselerlebnis Ende März 2018 brachte Priska jedoch dazu, ihre Lebensweise grundsätzlich zu überdenken. Sie hatte plötzlich derart starkes Herzrasen, dass sie Angst hatte, sie würde es nicht überleben. Der Zusammenhang mit ihrem Übergewicht war ihr schnell klar. Da sie eine solche Situation nie wieder erleben wollte, fasste sie den Entschluss, ihre Ernährungs- und Bewegungsroutine grundlegend zu ändern. 

 

Priskas Tipps:

 

  • Diese Dinge habe ich immer im Kühlschrank: Joghurt und Käse
  • Was mir gegen Heisshunger hilft: viel Wasser oder Tee trinken
  • Wenn die Motivation schwindet: Dann versuche ich mich wieder an die Glücksgefühle zu erinnern, als es lief und die Angst während des Herzrasens.

 

eBalance half dabei, nicht wieder in alte Muster zu verfallen

Freunde empfohlen ihr dafür das Programm von eBalance. Es half ihr vor allem dabei, nicht wieder in alte Muster zu verfallen. Durch eBalance lernte Priska auch, dass sündigen in der Ernährung durchaus erlaubt ist und durch etwas mehr Bewegung ausgeglichen werden kann. Heute hilft ihr gegen Lust auf etwas Süsses oder generellen Hunger viel Wasser oder Tee trinken. Bewegung hat einen viel höheren Stellenwert für Priska bekommen und ist aus ihrem Alltag nicht mehr wegzudenken. 

Bewegung gegen Panikattacken

Aufgrund ihrer «Herzattacke» leidet Priska heute noch manchmal unter Panikattacken. Sobald ihr Herz schneller schlägt und sie die Angst wieder in sich aufsteigen spürt, geht sie nach draussen und macht einen Spaziergang. In der Natur zu laufen wirkt für sie beruhigend. Bewegung hilft ihr also nicht nur beim Abnehmen, sondern auch für ihr seelisches Befinden.  

«Jeder Tag ist eine neue Chance!»

«Deiner Frau lodern die Hosen» sagte ein Bekannter Priskas  zu ihrem Mann, nachdem sie ein paar Kilos verloren hatte. Dies empfand sie als indirektes und schönes Kompliment. Danach folgten immer öfter weitere Komplimente von Freunden und Familie. 

Um ihr Gewicht zu halten, hält sie sich strickt an den vorgegebenen Kalorienplan und macht, wenn sie mal mehr isst, dementsprechend mehr Sport. 

Für andere Mitglieder von eBalance hat sie den Tipp sich zunächst kleine Ziele zu stecken. Ausserdem positiv gegenüber sich selbst zu sein, auch wenn es nicht jeden Tag gut läuft. «Jeder Tag ist eine neue Chance!», sagt Priska.– –

Hinweis: Alle Fotos sind Originalaufnahmen und wurden nicht mit Softwareprogrammen bearbeitet. Die darauf abgebildeten Personen haben ihr schriftliches Einverständnis zur Veröffentlichung gegeben. Beachten Sie, dass eine Gewichtsabnahme individuell verläuft und nicht im Einzelfall vorhergesagt werden kann.