Gemüseragout und Spiegelei auf Toast mit Ebly

aus unserem Menüplan für eine ganze Woche: das Dienstagszmittag. En guete!

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitungszeit: 45 Minuten

  • 160 g               Karotten         
  • 120 g               Lauch
  • 1 KL                 Olivenöl         
  • 160 g               Blattspinat, t’kühl
  • 1 Stk.               Zwiebeln 
  • 80 g                 Erbsen, grün, t’kühl
  • 200 g               Magerquark   
  • 4 Prisen          Muskatnuss
  • 200 g               Ebly, Korn, roh           
  • 3.2 dl               Gemüsebouillon, zubereitet
  • 4 EL                 Halbrahm, 25% Fett  
  • 1 KL                 Butter
  • 4 Stk.               Ei        
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Stk.               Toastbrot (Buttertoastbrot)

Zubereitung

Gemüseragout

Karotten und Lauch waschen, rüsten und in Scheiben schneiden. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin glasig andünsten und anschliessend alle Gemüsesorten beigeben bei kleiner Hitze knackig dünsten. Den Magerquark daruntermischen (nicht kochen lassen). Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Ebly

Den Ebly in die kochende Gemüsebouillon geben und gar kochen (etwa 20 Minuten). Zum Schluss mit Halbrahm verfeinern und mit Pfeffer abschmecken.

Spiegelei

Butter in einer beschichteten Bratpfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Das Ei am Pfannenrand leicht anbrechen, über der Pfanne ganz aufbrechen und das ganze Ei in die geschmolzene Butter fallen lassen und goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Toastbrot toasten, auf einem Teller anrichten, mit Gemüseragout und Spiegelei belegen und mit dem Ebly servieren.

Nährwertangaben

1 Portion (428 g) hat:

  • 503 kcal
  • 24 g Protein
  • 65 g Kohlenhydrate
  • 16 g Fett

Hier geht’s zurück zum Menüplan.