Beeren mit Vanillesauce

14. Oktober 2020

, Fabienne Brunner

Darf's zur Nachspeise etwas Süsses sein? Dann finden Sie hier ein gluschtiges und dabei auch gesundes Rezept: Beeren mit selbst gemachter Vanillesauce. Dieses Dessert passt in alle Jahreszeiten und bereitet sowohl Gaumen als auch Magen Freude.

Nachfolgend finden Sie die Zutatenliste für 4 Personen, die Anleitung zur Zubereitung und natürlich die Nährwertangaben für eine Portion der Nachspeise.

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

  • 500 g Beeren, frisch (oder t’kühl (aufgetaut))
  • 4 dl Magermilch, 0.1% Fett 
  • 2 KL MAIZENA (Maisstärke) 
  • 2 Stk. Eigelb, roh, mittelgross 
  • 1 Stk. Vanilleschote (längs halbiert)
  • 4 EL Honig, Blüten- oder Waldhonig 

Sie haben Lust bekommen auf noch mehr feine Rezepte? Dann heute noch Mitglied werden und für 3 Monate nur CHF 88.50 zahlen. Über 3300 Rezepte warten auf Sie!


Zubereitung

Die Zutaten für die Vanillesauce (alles außer die Beeren) in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kurz aufkochen. Sogleich vom Feuer ziehen, kurze Zeit weiter umrühren und schliesslich auskühlen lassen. Nun die Beeren mit Vanillesauce anrichten und schon können Sie das Dessert geniessen!

Nährwertangaben

1 Portion (259 g) enthält:

  • 208 kcal
  • 6 g Protein
  • 32 g Kohlenhydrate
  • 4 g Fett

Wir wünschen viel Spass beim Nachkochen und natürlich en guete! 

Hier geht’s zurück zu unserem Ostermenüplan

Auch interessant

Blaues Schild auf gelbem Hintergrund mit dem Wort Diabetes
Typ-2-Diabetes ist nichts anderes als eine gefährliche Volkskrankheit. eBalance erklärt, welche Risikofaktoren es zu minimieren gilt. Ausserdem lesen Sie bei uns, welche bisweilen unspezifischen Symptome auf eine (anfängliche) Erkrankung hindeuten