Zurück

Gnocchi mit Gemüsestreifen und Tofuragout an Steinpilzsauce

Gnocchi mit Gemüsestreifen und Tofuragout an Steinpilzsauce

Gnocchi mit Gemüsestreifen und Tofuragout an Steinpilzsauce


Gnocchi (ausgesprochen «Njocki») sind kleine Kartoffelklösschen, die aus der italienischen Küche stammen. Man muss sie aber nicht immer mit Tomatensosse essen. Hier finden Sie ein feines Rezept für Gnocchi mit Gemüsestreifen und Tofuragout an einer Steinpilzsauce.


Nachfolgend finden Sie die Zutatenliste für 4 Personen, die Anleitung zur Zubereitung und natürlich die Nährwertangaben für eine fertige Portion des Gerichts.

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

  • 400 g Tofu nature 
  • 2 Prise Salz 
  • 1 Prise Pfeffer aus der Mühle 
  • 1 Zweig Thymian, frisch 
  • 4 Prise Paprikapulver 
  • 2 EL Aceto di Modena 
  • 30 g Steinpilze, getrocknet 
  • 120 g Kohlrabi, roh 
  • 120 g Karotten, roh 
  • 160 g Zucchetti, roh 
  • 2 KL Olivenöl 
  • 560 g Gnocchi 
  • 30 g Zwiebeln, gehackt, roh 
  • 1 Zehe Knoblauch, roh 
  • 1 EL Tomatenpüree, Tomatenmark 
  • 40 g Rotwein, leicht, 9 Vol.% 
  • 10 g Maisstärke 
  • 40 g Saucen Halbrahm fettreduziert 

Sie haben Lust bekommen auf noch mehr feine Rezepte? Dann heute noch Mitglied werden und für 3 Monate nur CHF 88.50 zahlen. Über 3300 Rezepte warten auf Sie!


Zubereitung

Zuerst den Tofu in Würfel schneiden und mit Salz, Pfeffer, Thymian, Paprika und 1 Esslöffel Balsamico marinieren. Das kann man theoretisch auch schon am Vortag machen. Danach die Steinpilze in lauwarmem Wasser einweichen.

Anschliessend das Gemüse in feine Streifen schneiden und in wenig Olivenöl weich dünsten. Währenddessen die Gnocchi in einer Teflonpfanne langsam anbraten, dann mit den gedünsteten Gemüsestreifen mischen, abschmecken und im Ofen warm stellen.

Den Tofu mit dem restlichen Öl leicht anbraten und dann aus der Pfanne nehmen. Die Zwiebeln, Steinpilze (Einweichwasser abgiessen und zur Seite stellen) und den Knoblauch in die Pfanne geben und anbraten. Dann das Tomatenpüree dazugeben, mit Paprika stäuben und sofort mit Wein, Einweichwasser und Balsamico ablöschen. Die Sauce einkochen und wenn nötig mit Maizena abbinden.

Nun den Tofu dazugeben und das Ganze etwa 10 Minuten leicht köcheln lassen. Schliesslich den Rahm beigeben und mit Salz und Pfeffer nach Belieben abschmecken.

Zum Schluss den Tofu zusammen mit den Gnocchi anrichten und servieren.

Nährwertangaben

1 Portion (397 g) enthält:

  • 525 kcal
  • 22 g Protein
  • 68 g Kohlenhydrate
  • 16 g Fett

Wir wünschen viel Spass beim Nachkochen und natürlich en Guete! 

Hier geht’s zurück zu unserem Ostermenüplan

Newsletter

Rabattaktionen, Rezepte & Ernährungstipps direkt in Ihren Posteingang

Durch die Angabe Deiner E-Mail-Adresse stimmst Du unseren Datenschutzhinweisen zu. Diese Einwilligung kannst Du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.