Zurück

Zanderfilet gratiniert auf Ratatouille

Zanderfilet gratiniert auf Ratatouille

Zanderfilet gratiniert auf Ratatouille


Für figurbewusste Menschen ist Zander die ideale Wahl. Er enthält nämlich sehr wenige Kalorien und pro 100 Gramm sogar weniger als ein Gramm Fett. Unser gluschtiges Rezept für gratiniertes Zanderfilet auf Ratatouille lohnt es sich deshalb unbedingt auszuprobieren!


Nachfolgend finden Sie die Zutatenliste für 4 Personen, die Anleitung zur Zubereitung und natürlich die Nährwertangaben für eine fertige Portion des Gerichts.

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

  • 600g Zanderfilet
  • 10g Olivenöl
  • 300g Tomaten, roh, mittelgross
  • 300g Zucchetti
  • 300g Aubergine
  • 50g Zwiebeln, roh
  • 1 Zehe Knoblauch, roh
  • 10g Basilikum, frisch
  • Salz
  • Pfeffer, weiss, gemahlen

Sie haben Lust bekommen auf noch mehr feine Rezepte? Dann heute noch Mitglied werden und für 3 Monate nur CHF 88.50 zahlen. Über 3300 Rezepte warten auf Sie!


Zubereitung

Zuerst den Backofen vorheizen (Grillstufe).

Tomaten, Zucchetti und Auberginen schürzen und mit einem scharfen Messer in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden. Anschliessend auch die Zwiebeln fein schneiden. Danach 5g Olivenöl erhitzen und Zwiebeln, Tomaten, Zucchetti und Auberginen dazugeben. Farbig anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann den Knoblauch durch die Presse drücken und gemeinsam mit dem Tomatenmark dazugeben. Nun solange alles kochen, bis das Gemüse weich ist.

Mit dem restlichen Öl währenddessen die Zanderfilets einreiben und danach mit Salz und Pfeffer würzen. Das fertige Ratatouille in eine Auflaufform geben, die rohen Filets darauf platzieren und für ca. 5 Minuten im vorgeheizten Ofen gratinieren. Anschliessend anrichten und servieren!

Das Gericht kommt theoretisch ohne eine Beilage aus. Passend dazu wären aber auch Reis, Pommes Maxims oder Bakeds Potatoes.

Nährwertangaben

1 Portion (400g) enthält: :

  • 208 kcal
  • 32g Protein
  • 8g Kohlenhydrate
  • 4g Fett

Wir wünschen viel Spass beim Nachkochen und natürlich en Guete! 

Hier geht’s zurück zu unserem Ostermenüplan

Newsletter

Rabattaktionen, Rezepte & Ernährungstipps direkt in Ihren Posteingang

Durch die Angabe Deiner E-Mail-Adresse stimmst Du unseren Datenschutzhinweisen zu. Diese Einwilligung kannst Du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.