Die Schlüsselrolle des Kaloriendefizits beim erfolgreichen Gewichtsverlust

zwei schalen in der Küche mit Obst und Gemüse mit einem hellen Hintergrund

30. January 2024

, eBalance

Wer Gewicht verlieren will, hört meist, man müsse dafür weniger Kalorien zu sich nehmen. Das massgebliche Element dabei ist das Kaloriendefizit. Es ist viel mehr als nur eine Formel, sondern bestimmt darüber, ob eine Gewichtsabnahme erfolgreich ist oder im Stillstand verläuft.

Was versteht man unter einem Kaloriendefizit?

Ein Kaloriendefizit entsteht, wenn Sie mehr Kalorien verbrauchen, als Sie durch Nahrung aufnehmen. Das klingt in der Theorie soweit ganz simpel.

Wie funktioniert ein Kaloriendefizit?

Der menschliche Körper benötigt Energie, um sämtliche tägliche Aktivitäten zu bewältigen, sei es das Treppensteigen oder Körperfunktionen wie das Verdauen von Nahrung. Wenn Sie weniger Kalorien zu sich nehmen, als Ihr Körper benötigt, greift er auf gespeicherte Reserven zurück und baut nach Leerung der Kohlenhydratspeicher Fett ab. Letztendlich kann eine Gewichtsabnahme verzeichnet werden. Würde man umgekehrt mehr Kalorien zu sich nehmen, als man verbraucht, würde man zunehmen.

Praktische Tipps für ein erfolgreiches Defizit:

  1. Bewusste Ernährung: Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung mit Schwerpunkt auf nährstoff- und wasserreichen Lebensmitteln. Vermeiden bzw. reduzieren Sie leere Kalorien und setzen Sie auf Vollkornprodukte, Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte, proteinreiche Nahrungsmittel sowie gute Fette in Form von bspw. Nüssen. Bauen Sie Süssigkeiten bei Bedarf bewusst mit Mass ein und verzichten Sie auf Verbote.
  2. Achtsames Essen: Geniessen Sie Mahlzeiten ohne Ablenkung, um bewusster zu essen und schneller zu erkennen, wenn Sie satt sind.
  3. Regelmässige Bewegung: Steigern Sie Ihre körperliche Aktivität, sei es durch Sport oder alltägliche Aktivitäten wie Spazierengehen. Jede Form von Bewegung ist wichtig und trägt zum Energieverbrauch bei.
  4. Wasser trinken: Häufig verwechseln wir Durst mit Hunger. Trinken Sie also ausreichend Wasser, um Ihren Körper optimal zu versorgen.
  5. Verfolgen Sie Ihre Fortschritte: Nutzen Sie Applikationen wie eBalance, um Ihre Kalorienaufnahme und -verbrauch zu überwachen. Dies hilft Ihnen, den Überblick zu behalten, Ihre eigenen Ernährungsgewohnheiten kennenzulernen und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen.

Wie hoch sollte ein Kaloriendefizit sein? 

Ein moderates Kaloriendefizit ist der Schlüssel zu einem gesunden Gewichtsverlust. Crash-Diäten mögen kurzfristig wirksam sein, sind jedoch selten von Dauer.

Das empfohlene Kaloriendefizit variiert je nach individuellen Faktoren wie Alter, Geschlecht, Ausgangsgewicht und Aktivitätsniveau. Im Schnitt beträgt die Einsparung bei einer Gewichtsreduktion etwa 500 kcal und wird in Abhängigkeit von persönlichen Voraussetzungen und Zielen erhöht bzw. reduziert. Als gesunde und nachhaltige Gewichtsreduktion werden 0,5 bis 1 kg in der Woche angesehen, was mit einem solchen moderaten Kaloriendefizit erzielt werden kann.

Von extremen Kaloriendefiziten ist allerdings abzuraten. In der Regel tut man sich selbst damit keinen Gefallen und fördert letztendlich das Risiko eines Jojo-Effekts nach erfolgreicher Gewichtsabnahme. Der Weg dorthin kann ebenfalls von starkem (Heiss)hunger, Müdigkeit, Schwindel, Nährstoffmängel, Stimmungsschwankungen usw. begleitet sein.

Wie wird das Kaloriendefizit bei eBalance berechnet? 

eBalance nutzt für die Berechnung Ihres Kaloriendefizits Ihre Anamnese, in der Sie uns neben dem aktuellen Stand auch Fragen zu Ihrer Abnehm-Vergangenheit beantworten. Zusätzlich kommt es ganz auf Ihr Wunschgewicht an. eBalance schlägt Ihnen dabei drei verschiedene Kaloriendefizite vor. So können Sie ganz individuell entscheiden, wie hoch das Kaloriendefizit sein soll. Dabei achten wir darauf, dass Ihr Ziel realistisch bleibt und Sie es auf gesunde und nachhaltige Weise erreichen können.

Fazit:

Ein Kaloriendefizit ist die Voraussetzung zum erfolgreichen Abnehmen. Es erfordert Geduld, Disziplin und wird durch einen  ausgewogenen Lebensstil begleitet. Nutzen Sie die Ressourcen von eBalance, um Ihr Kaloriendefizit zu berechnen und Ihre Ziele zu erreichen. Mit unserem intuitiven Tagebuch ist es ganz einfach, die aufgenommenen Kalorien zu erfassen und letztendlich ein Gefühl dafür zu erlangen, das Ihnen zum dauerhaften Wunschgewicht verhilft.

Auch interessant

8 kg abnehmen - mit eBalance
Wenn Sie sich auf Ihrer Abnehmreise befinden, ist es wichtig, die Grundlagen der Gewichtsreduktion zu verstehen. Ein zentraler Aspekt dabei ist die Kalorienbilanz: Sie müssen mehr Kalorien verbrennen, als Sie